bg
 

Erfolgreiche Messeteilnahme BAU 2013

Vom 14. bis 19. Januar waren Finiglas und Semcoglas wieder auf der weltgrößten Bau- und Architekturmesse, der BAU 2013 in München vertreten.

Im Mittelpunkt des Auftritts standen das Netzwerk der Semcoglas-Gruppe und die Kommunikation mit Bestandskunden und Architekten. Der geschäftsführende Gesellschafter Hermann Schüller zog am letzten Messetag ein positives Fazit: „Wir haben uns über die vielen hochinteressanten Gespräche mit Kunden und Architekten gefreut.“ Im Laufe der Messe konnten viele hochwertige Kontakte geknüpft und einige Aufträge angebahnt werden.

Als besonderen Gast konnten wir auf der Messe auch Ministerialdirigent Dr. Manfred Schubert vom Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie begrüßen. Er interessierte sich für die Produktvielfalt der Semcoglas-Gruppe und die Möglichkeiten die moderne Funktionsgläser im Bereich Energieeinsparung bieten. Zusätzlich informierte er sich über die aktuelle wirtschaftliche Lage und die Fachkräftesituation bei Semcoglas.

Großes Interesse zeigten insbesondere Planer und Architekten am Semco EnergyGuide, dem Planungsprogramm zum Nachweis des sommerlichen Wärmeschutzes. Der EnergyGuide wurde in einer Demoversion vorgestellt. Die webbasierte Vollversion wird noch im ersten Halbjahr 2013 zur Verfügung stehen. Alle, die die Demoversion auf der Messe nicht sehen konnten, können sie auf der Homepage von FINIGLAS testen.

„Wie erhofft, hat sich auch unser Ausstellungshighlight, der Glaskicker zu einem Zuschauermagneten entwickelt“, so Schüller. Selten wurde ein Exponat in der Glashalle so häufig bestaunt und fotografiert.