bg
 

FINIGLAS Erweiterung

Durch die Erweiterung des Standortes wird in der Produktion alles auf XXL umgestellt.

Die FINIGLAS Veredelungs GmbH ist ein mittelständisches Unternehmen der glasverarbeitenden Industrie mit Sitz in Dülmen. Das Leistungsvermögen von FINIGLAS besteht im Biegen von Floatglas, Vollvorgespanntem und teilvorgespanntem Glas, der Herstellung von gebogenem Verbundsicherheitsglas sowie der Fertigung von gebogenem Isolierglas.

Bereits Ende 2010 hat die Geschäftsleitung der FINIGLAS beschlossen, durch gezielte Erweiterungs- und Umstrukturierungsmaßnahmen das Leistungsvermögen des Unternehmens auszubauen. Dieser Schritt ist sowohl mit baulichen Maßnahmen, als auch mit der Modernisierung und Erweiterung des Maschinenparks verbunden. Hierzu zählen unter anderem zwei neue großformatige Glasvertikalschleifmaschinen und ein neuer Hochdruckautoklav.

Seit 2013 produziert die FINIGLAS Veredelungs GmbH auf einer Produktionsfläche von ca. 4500 m². Durch die Investitionder neuen Biegesektion für voll- und teilvorgespanntes Glas wird das Produktionsprogramm auf XXL umgestellt, um auch die Nachfrage nach der Fertigung von großformatigen Scheiben bedienen zu können.

Durch diese Maßnahmen tritt die FINIGLAS zukünftig als Vollsortimentsanbieter im Bereich der gebogenen Gläser auf und reagiert auf die aktuellen Marktentwicklungen. Eingesetzt werden die bei FINIGLAS gefertigten Produkte im Fassadenbau und im Interieurbereich.
Wir können nun unseren Kunden eine noch bessere Produktbandbreiteanbieten.

Newsletter 02/2013